Berner Rundschau 19.7.08

Was man nicht alles in der Zeitung findet:

© Berner Rundschau / MLZ; 19.07.2008; Seite 1.Langenthal Eine Stadt mit vielen Facetten Im Internet finden sich zahlreiche Filme über Langenthal - Politiker sucht man hingegen fast vergebens Spätestens seit der Ausmarchung der US-Präsidentschaftskandidaten ist bekannt, dass ein Auftritt im Internet Wählerstimmen generieren kann. So finden sich alleine auf dem Videoportal Youtube Tausende von Kurzfilmen über Hillary Clinton. Und tippt man «Barak Obama» in die Suchleiste ein, werden gar 137 000 Treffer angezeigt. Nicht nur in den USA, auch in Langenthal wird im Herbst gewählt. Doch scheinen die hiesigen Politiker das Online-Video als Werbemittel noch nicht entdeckt zu haben. Das künstlerische und gesellschaftliche Langenthal dagegen ist im Internet längst präsent - für den entsprechenden Suchbegriff werden 368 Videos angezeigt. Darunter gibt es viele Trouvaillen und Kuriositäten. Etwa die vierköpfige «Trümmelcrew», die sich einen Spass daraus macht, rund um den Affenplatz-Kreisel zu laufen. Oder das Video des Users «zauberwald1111». Sein Titel: «Driving in Langenthal Kt. Bern Switzerland». Der Inhalt: Eine Fahrt quer durch die Stadt, vom Coop Tell bis zum Dreilinden-Kreisel. In die Kategorie «Fun» gehört sicher auch ein Beitrag über das Gymnasium, der Lehrer auf einem improvisierten Catwalk zeigt. Einen ernsthafteren Hintergrund hat dagegen der «Stadtrundgang» von «PKwyler911» und seiner Kollegen. Begleitet von französischem Sprechgesang laufen, springen und klettern die jungen Männer durch Langenthal. «Le Parkour» heisst die Sportart, bei der jedes Hindernis - etwa das Gymnasium oder die Zentrumsüberbauung - souverän gemeistert wird. Selbstverständlich darf im sportlichen Teil der Langenthaler Video- Dokumentationen der hiesige Schlittschuhclub nicht fehlen. Mehrfach sind Impressionen von Spielen des SCL im Netz zu finden. Dass es daneben auch Szenen von Auseinandersetzungen unter den Fans gibt, zeigt die etwas unrühmlichere Seite des Sports. Fast schon einen dokumentatorischen Anspruch haben dürfte ein Video, das den Bau der Kaufmännischen Berufsschule im Zeitraffer festhält und zeigt, wie das neue Gebäude förmlich in die Höhe schiesst. Eindrücklich auch der Film von «Ulrico15», der das Langete-Hochwasser vom Juni 2007 in Erinnerung ruft. Neben «Ulrico15» hat auch «Troja12» besonders viele Langenthal-Videos veröffentlicht. Diese Filmchen zeigen meistens dieselbe Gruppe Männer bei den unterschiedlichsten Aktivitäten. Anders als die Politiker haben Künstler (etwa die Gruppe «Vierklang») sowie Gewerbetreibende das Potenzial des World Wide Web längst entdeckt. So ist neben der «Fahrbar» und einem Coiffeurgeschäft auch der Korber Tony Bucheli mit einem Video präsent. Jedoch: ganz auf Politiker verzichten muss man nicht, wenn man nach Filmen aus Langenthal sucht. Bekannte Gesichter sieht man in der Dokumentation der «FDP Roadshow» vom vergangenen Herbst und auch Stapi Thomas Rufener lächelt in die Kamera. Dies im Rahmen eines Beitrags zur Einweihung des Radwegs Melchnau-Langenthal.

 

© DJ Troja | Design by: LernVid.com